Copyright und Urheberrecht : Was ist erlaubt – und was nicht?

Es ist für mich immer wieder beeindruckend und berührend zugleich, was aus meinen Kreativkursen heraus entsteht. So oft erreichen mich Bilder von Teilnehmern und ganz wunderbare Feedbacks dazu – und ich freue mich von Herzen darüber, wenn ich zum Kreativsein anregen und inspirieren konnte.

Ich freue mich über all die lieben Worte, Empfehlungen und Links, die meine Kursangebote, meine Bilder und meine Arbeit betreffen. Ich danke euch von Herzen dafür und freue mich immer wieder riesig über jede Empfehlung und Unterstützung!

Doch bitte beachte: Alle urheberrechtsfähigen Werke sind gesetzlich geschützt! Das Urheberrecht liegt ausschließlich bei mir, eine Rechteeinräumung an Dritte erfolgt lediglich gemäß den folgenden Regelungen bzw. für Kursteilnehmer nach den dort getroffenen Vereinbarungen.

Nachfolgend findest du die Antworten auf oft gestellte Fragen rund um das Copyright, das Teilen und die Nutzung meiner und von mir inspirierten Bilder.

Kann ich Bilder, die ich in den Kreativkursen gemalt habe, auf meinem Blog, auf Instagram, auf Facebook etc. teilen?

Aber selbstverständlich – JA! Ich freue mich, wenn die Teilnehmer meiner Kurse ihre Werke voller Freude auf ihrem Blog oder in sozialen Netzwerken teilen!

Wenn du das tust – bitte erwähne mich oder den Kurs, der dich zu deinen Bildern inspiriert hat oder setze einen entsprechenden Link zu meiner Website.

Da ich total gerne sehe, was aus meinen Kursen so entsteht, tagge deine Beiträge bitte auf Facebook und Instagram gerne mit @clarissahagenmeyer

Kann ich Bilder, die ich in einem der Kurse gemalt habe oder die von dir inspiriert sind, kommerziell verwenden?

Wenn du kommerzielle Wege mit deiner Kreativität gehst, stelle sicher, dass deine Bilder und Produkte deine Persönlichkeit und deinen Stil zeigen und keine Kopie meiner Werke oder meines Stils darstellen. Mache deine Bilder zu deinen eigenen und verwende deine eigenen, einzigartigen Ideen.

Bilder, die direkt und offensichtlich den Kursprojekten oder meinen Bildern in Motiv, Idee und / oder Stil nachgemalt und nachempfunden sind, dürfen nicht kommerziell ohne meine Erlaubnis verwendet werden. Gleiches gilt natürlich für eine Übernahme/Kopieren meiner Werke.

Wenn du dir unsicher bist, ob du deine von mir inspirierten Bilder verkaufen / vermarkten darfst, melde dich bei mir.

Grundsätzlich finde ich es wichtig, dass du deinen eigenen Stil entwickelst und deine eigenen Ideen sichtbar machst. Darum geht es ja auch in meinen Kursen!

Kann ich Bilder, die ich in einem der Kurse gemalt habe, verschenken?

Selbstverständlich! Fühle dich frei, die gemalten Bilder zu verschenken und jemandem damit eine Freude zu machen!
Ich freue mich natürlich, wenn du erwähnst, wer oder welcher Kurs dich zu deinem Kunstwerk inspiriert hat.

Kann ich die Inhalte deiner Kurse kommerziell verwenden (zum Beispiel für eigene Kurse / Schulunterricht / Workshops etc.)?

Wenn du kommerzielle Wege mit einem Kurs / Unterricht / Workshop o.ä. gehen möchtest, kannst du meine Inhalte nicht ohne vorherige Absprache und mein Einverständnis weiterverwenden. Selbstverständlich unterliegen meine Kursinhalte und auch die darin enthaltenen, ganz eigenen Ideen dem Urheberrecht und dürfen nicht ungefragt kopiert und verwendet werden.