Kreativ-Interview mit Elvira Herzog

Heute darf ich euch in meiner Kreativ-Interview-Reihe Elvira Herzog vorstellen. Elvira ist  freischaffende Künstlerin und betreibt ihre Künstler-Homepage unter: www.elvira-herzog.de/

Liebe Elvira, stelle dich doch den Lesern kurz vor:

Hallo zusammen. Mein Name ist Elvira Herzog und mein Nachname war schon immer in meinem Leben Programm. Alles, was ich mache, mache ich mit dem Herzen.

Wer bist du und was machst du?

Hi ich bin Elvira Herzog und wohne in Flörsheim am Main. Hier fühle ich mich wohl und genieße jede freie Minute, um kreativ zu sein. Im Bereich der Kunst bin ich in der Malerei und der Kalligraphie aktiv. Hier gibt es fast nichts, was ich nicht schon ausprobiert habe.

Bei mir erwartet dich klassisches und modernes in diesen Bereichen. Gerne auch in Kombination. Das besondere an meiner Kunst ist, dass ich meinen eigenen Stil gefunden habe, und die so entstandenen Bilder trotz aller Wünsche der Kunden, die umgesetzt werden, meine Seele in sich tragen.

Schaut bei mir vorbei, und ihr werdet die Vielfalt meiner Kunst näher kennenlernen. Hierbei nutze ich Facebook und Instagram. Mir hier zu folgen zeigt die aktuellen Projekte und Aktivitäten.

Elvira Herzog

Wie bist du zur Kunst gekommen?

Bei mir war das malen und zeichnen immer schon eine Leidenschaft, die ich vor sehr langer Zeit wieder entdeckt habe. Zur Vervollständigung meiner Fertigkeiten habe ich vielfältige Fortbildungen gemacht, um meine Visionen der Kunst verwirklichen zu können.

Heute bin ich froh, mit sehr vielen Techniken und Schriften vertraut zu sein, um meinen Gefühlen und künstlerische Visionen Gestalt zu geben.

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Oh leider gibt es keine richtige Lieblingsfarbe – wenn ich aber eine auswählen müsste, dann wäre es ein kräftiges ROT. Aber im Prinzip liebe ich alle meine Farben.

Mit welchen drei Eigenschaften machst du die Welt bunter?

Das ist eine gute Frage. Ich würde mit den folgenden drei Eigenschaften die Welt bunter machen:

1.mit einem großen Schuss Liebe,
2.der Lust und
3.der Leidenschaft.

© Elvira Herzog

Was ist dein Lieblingsmaterial / Lieblingswerkzeug beim Malen und Gestalten?

Mein Lieblingsmaterial ist in der Malerei meine hochwertigen Farben mit sehr guten Pigmenten. Dabei liebe ich viele Produkte von Schminke. Hochwertige Papiere und Leinwände dürfen da natürlich nicht fehlen.

In der Papierabteilung muss ich mich beim Großhandel am meisten zusammenreißen. Es gibt für mich nichts sinnlicheres, als ein gutes handgeschöpftes Papier.

Mein Lieblingswerkzeug beim Malen ist alle meine verschiedenen Pinsel. Im Aquarell liebe ich meine teuren Pinsel mit Naturhaar.

Mein Lieblingswerkzeug in der Kalligraphie ist die Bandzug- und Spitzfeder und der Flattermann. Die Bandzugfeder verwende ich für das exakte schreiben – mit dem Flattermann genieße ich das Spritzen der Schreibflüssigkeit und des dynamische Schriftbild.

© Elvira Herzog

Hast du ein Vorbild?

Meine Vorbilder sind auch meine ehemaligen Lehrer. In der Kunst lernt man ja nie aus. Mein absolutes Vorbild in der Malerei ist Wolfgang Beltracchi. Jenseits seiner Vergangenheit finde ich seine Kunstfertigkeit unbegreiflich.

Welchen kreativen Tipp hast du für unsere Leser mitgebracht?

Mein Kreativtipp für die Leser ist, sich gutes Papier und gute Farben zu kaufen, und einfach intuitiv loszulegen. Nehmt euch beispielsweise die Videos und Kurse von Clarissa Hagenmeyer und freut euch, ohne großes Ziel mit den Farben und Formen zu experimentieren. Das ist Balsam für die Seele und ihr werdet merken, wie entspannend das ist. Löst euch von Bewertungen und genießt diese kreative Zeit.

Welches kreative Projekt möchtest du unbedingt einmal umsetzen?

Mein nächstes Kreativprojekt ist die Erstellung von Tutorials, die Spaß machen, auch kreativ zu werden. Hier wird es im Bereich Malerei und Kalligraphie Angebote für Anfänger und Fortgeschrittene geben. Hieran arbeite ich zurzeit.

© Elvira Herzog

Welche Visionen und Ziele hast du mit deiner Kreativität?

Meine Vision und Ziel ist es, dass ich sehr viele Menschen mit meiner Kreativität begeistere, selbst kreativ zu werden. Zusätzlich freue ich mich jedes Mal, wenn ich Auftragsarbeiten an die glücklichen Besitzer übergebe. Das ist ein so schöner Moment, den ich gerne viel öfter erleben möchte.

Auf was dürfen wir uns in nächster Zeit von dir freuen?

Wie auch in der Vergangenheit dürft ihr euch über neue Kunstwerke freuen. Wenn ich es zeitlich schaffe, dann wird es vor Muttertag dieses Jahr eine schön gestaltete Karte zum ausdrucken geben.

Vielen Dank, liebe Elvira , dass du dich hier als Künstlerin und Kreative für das Interview zur Verfügung gestellt hast!

Wer mehr über Elvira erfahren will, findet sie auf den folgenden Plattformen:
Facebook: Elvira Herzog- Elli’s ART

Instagram: https://www.instagram.com/elviraherzog/

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar